Modul Terminbuchung


Digitalisieren Sie Ihre Terminplanung und ermöglichen Sie ihren Kunden bequemes Online-Buchen von Terminen rund um die Uhr - 24/7.

  ✓ für Dienstleistungen aller Art
  ✓ Terminbuchung rund um die Uhr
  ✓ Automatisierung der kompletten Anmeldeprozesse
  ✓ Status- und Erinnerungsnachrichten
  ✓ Übertragung der Termine per ICS-Datei in persönliche Kalender
 
Internetbesucher sind oftmals außerhalb der Öffnungszeiten auf Ihrer Website unterwegs. Genau in diesem Moment kommt ihnen in den Sinn, einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Da in diesem Augenblick telefonisch und per E-Mail niemand erreichbar ist, wäre die Terminbuchung somit nicht möglich und der Kunde vergisst sein Vorhaben. Für dieses Thema haben wir die Online Terminbuchung entwickelt. Rund um die Uhr können die Kunden damit Termine mit Ihnen verbindlich vereinbaren. Der Termin kann bequem von zu Hause innerhalb des von Ihnen festgelegten Zeitkorridors ausgesucht und gebucht werden.
 
Somit verbessert die Online Terminbuchung die Auslastung Ihrer Ressourcen und steigert die Kundenzufriedenheit. Zusätzlich werden Verwaltungskosten für oftmals aufwendige Terminfindungen reduziert, da die Terminierung vollständig digital abläuft.

 

Integration in Ihre Website

Die Kunden lassen sich auf unterschiedliche Arten zur Online Terminbuchung leiten. Eine Einbindung in Ihre Website ist selbstverständlich, zusätzlich kann die Terminbuchung auch per E-Mail oder in Drucksachen kommuniziert werden.
 
  • über einen Menüpunkt Services
  • in den redaktionellen Beiträgen zu Produkten und Dienstleistungen
  • über die sidebar
  • Hyperlinks in E-Mails
  • QR-Codes in Drucksachen
Sobald der Buchungskalender aufgerufen wird, kann der Kunde alle freien Termine sehen.

 

Auswahl eines Termins im Buchungskalender

Im zweiten Schritt wählt der Kunde im digitalen Kalender auf Ihrer Website ein passendes Datum und die passende Uhrzeit aus. Es werden nur Termine grün angezeigt, die vorher von Ihnen freigegeben wurden und noch nicht vergeben sind.
 
Sie selbst bestimmen, wann Termine buchbar sind. So ist es beispielsweise denkbar, dass Sie nur an bestimmten Wochentagen Termine für eine bestimmte Dienstleistung freigeben. Unter Berücksichtigung der Personalverfügbarkeit in Ihrem Unternehmen ist eine individuelle Terminvergabe möglich.
 
In unserem Beispiel hat sich der Kunde für den Service "Aufbau eines Gartenhauses" entschieden und zwar am 12. Oktober um 11 Uhr. Genau zu diesem Zeitpunkt würde ein Montageteam von Ihnen oder ein externer Dienstleister den Kunden besuchen und die Dienstleistung erbringen.

 

Buchungsformular

Im finalen Schritt geben die Webseiten Besucher die Kontaktdaten in das Buchungsformular ein, damit der Termin gebucht werden kann. Daraufhin wird im Hintergrund eine Nachricht an die Kunden verschickt, die erneut per Double-Opt-In bestätigt werden muss. Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsstufe, zur Erhöhung der Verbindlichkeit. 
 
Die Gestaltung des Formulars ist frei, so dass auch Terminspezifische Felder ergänzt werden können.
 
Optional gibt es die Möglichkeit den Kunden kurz vor dem gebuchen Termin eine automatische Terminerinnerung per E-Mail zu schicken. Dies minimiert das Ausfallrisiko für Termine deutlich.
 

 

Buchungsübersicht

Im strait Content Management System können alle Termine einfach und übersichtlich verwaltet werden. Ein großer Kalender auf dem Dashboard gibt Ihnen schnell einen Überblick über sämtliche Termine. Sie sehen die Buchungen für die nächsten Tage im Kalender und können sich auch vergangene Termine anzeigen lassen.
 
Eine analoge Verarbeitung von Terminien ist ebenfalls möglich. Dies ist wichtig, wenn ein Kunde bei Ihnen anruft und am Telefon einen Termin vereinbaren möchte. In diesem Fall geben Sie einfach im CMS oder im Frontend den Termin ein. Unmittelbar wird dieser gebuchte Termin im System verbucht, so dass die Zeit für andere Kunden nicht mehr verfügbar ist.
 
Somit ist eine Doppelbuchung von Terminen nicht möglich.

 

Produkte

Produkte sind Terminarten und Dienstleistungen, die Sie selbst definieren. Es können beispielsweise Beratungen oder Dienstleistungen sein, die Sie kundenindividuell erbringen.
 
Sie legen die Definitionen, die Dauer und die Zeiträume fest, in denen die Produkte buchbar sind. Zudem können Sie eine Personenzahl vorgeben, wenn es möglich ist, mehrere Teilnehmer gleichzeitig zu beraten.

 

Ressourcen

Eine Ressource ist im Prinzip ein Kalender. Pro Ressource z.B. Ausstellungsraum, Fahrzeug, Mietgerät, Dienstleistung sollte ein Kalender verwaltet werden. So ist gewährleistet, dass eine Ressource auch tatsächlich zur jeweiligen Zeit frei ist.
 
Ein Beispiel für eine Ressource ist ein Beratungsbüro bei Ihnen im Hause. In diesem Büro - also in dieser Ressource - kann immer nur ein Berater gleichzeitig arbeiten, egal welche Art von Beratung gemacht wird. So kann die Ressource beispielsweise für eine Bad-Planung genutzt werden oder für eine Beratung zum Thema Innentüren. Zudem muss berücksichtigt werden, dass das Beratungbüro immer zu einer bestimmten Zeit in der Woche gereinigt wird. Auch dieser Zeitraum kann also nicht für die Terminplanung vergeben werden.
 
Ein anderes Beispiel ist die Terminvereinbarung über Ihre Website mit einem externen Dienstleister. So kann z.B. ein ortsansässiger Elektriker immer nur Dienstags vormittags für Ihre Kunden kleinere Installationen vornehmen. Also wäre hier die Ressource nur in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr am Dienstag frei.
 
Diese Systematik ermöglicht Ihnen sehr individuelle Szenarien, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen können. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema und zeigen Ihnen Beispiele auf, wie andere Firmen das Modul Terminbuchung nutzen.

 

Preise

 
Wir bieten eine einfache Preisstruktur für die Online Terminbuchung an:
  • einmalige Einrichtung: Erststandort 99,00€
  • monatlich: Erststandort 17,50€ mit einem Kalender
  • Jeder weitere Kalender kostet 2,50€ pro Monat
Die Abrechnung erfolgt halbjährlich im Voraus; die Kündigung ist jederzeit mit einem Monat zum Ende der Abrechnungsperiode möglich.
 

Zusammenspiel mit Fremdsystemen

 
All unsere WebIntegrations-Module sind in beliebigen Systemen nutzbar. Ob es sich hier um WordPress, Typo3, Magento oder Hybris handelt, ist unseren Modulen dabei völlig egal.
 
In unserem Verwaltungsbereich kann man einfach ein Zugriffstoken für die Integration der Inhalte und Abläufe in beliebigen Fremdsystemen generieren. Der Einfachheit halber liefern wir dann ein Javascript - Snippet aus, das Sie nur in Ihre Website integrieren müssen.

Die Auslieferung der konkreten Inhalte erfolgt dann durch einen HTML-Abruf im Hintergrund gegen unsere Systeme; die gesamte HTML-Ausgabe lässt sich einfach per CSS an Ihre CI- Gestaltung anpassen. Hierfür benötigen Sie geringe CSS-Kenntnisse. Auf Wunsch gegen Mehrpreis liefern wir Ihnen auch die komplette, auf Ihre Website angepasste CSS-Datei mit.
Unser Veranstaltungsmodul funktioniert auch in Fremdsystemen
 
Beauftragen Sie die neuen WebIntegrations-Module und profitieren Sie von der Reichweitenerhöhung!
Sie sind noch nicht sicher, ob die Module auch für Ihre Website in Frage kommen? Gerne präsentieren wir Ihnen die Möglichkeiten in einem Webinar!

 



Vor Absenden Ihrer Anfrage bestätigen Sie bitte, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

> Zur Datenschutzerklärung

 

[Feld* kennzeichnet Pflichtfelder]